Die Sonne – der Held im Horoskop

Sonne im Horoskop

Zirka am 21. Juni jedes Jahr betritt die Sonne ihr eigenes Tierkreiszeichen Löwe. Heuer findet dieses Ereignis am 22. Juli um 17:16 MEZ/S statt.

Die Sonne ist so quasi der Star unter den Planeten des Horoskops. Während in der indischen (vedischen) Astrologie dem Mond eine überragende Bedeutung zukommt, ist in der westlichen Astrologie die Sonne das zentrale Gestirn, um welches sich alles dreht. Fast jeder kennt sein Sonnenzeichen, welches umgangssprachlich meist „Sternzeichen“ genannt wird – obwohl es diesen Begriff in der Astrologie streng genommen gar nicht gibt, wie ich hier beschrieben habe.

Die Sonne astronomisch

Die Sonne ist tatsächlich das zentrale Gestirn unseres Sonnensystems. Sie ist im Schnitt 149,6 Millionen Kilometer von der Erde entfernt, was ca. 8,3 Lichtminuten entspricht. Alle Planeten unseres Sonnensystems – Merkur, Venus, Erde (inklusive Mond), Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und der Zwergplanet Pluto – umkreisen sie in ungefähr derselben Ebene, der sogenannten Ekliptik, in elliptischen Bahnen. Die Erde benötigt für einen Umlauf um die Sonne 365 ¼ Tage, woraus sich die Länge eines Jahres ergibt.

Auch wenn die Erde in Wahrheit die Sonne umrundet, so sieht es von der Erde aus betrachtet so aus, als wäre es umgekehrt. Da wir auf der Erde leben, beobachten wir, dass die Sonne jeden Morgen im Osten aufgeht, Richtung Süden höher über den Horizont steigt, den höchsten Punkt um die Mittagszeit erreicht, nachmittags wieder tiefer sinkt und schließlich in westlicher Richtung untergeht. Wir erleben daher, dass die Sonne in östlicher Richtung aufgeht – und nicht, dass wir, auf der Erde sitzend, uns in östlicher Richtung der Sonne entgegendrehen. Da es bei der Astrologie darum geht, menschliche Erfahrungen zu beschreiben, ist es auch zulässig, als Bezugspunkt des Erlebens die Erde statt der Sonne zu wählen.

Das astrologische Symbol der Sonne ☉ und seine Bedeutung

Das astrologische Symbol der Sonne ☉ wird von einem Kreis und einem Punkt in der Mitte gebildet. Der Kreis steht für den Geist, der Punkt in der Mitte symbolisiert das „in mir zentriert sein“ – somit der selbstzentrierte Geist, das innewohnende Bewusstsein.

Planeten im Horoskop

Die Planeten stehen symbolisch für innere Wesenskräfte, welche in uns wirken und zum Ausdruck kommen möchten. Jede dieser Wesenskräfte verfügt über bestimmte Motive, Bedürfnisse, Stärken und Werte, aber auch Schwächen und Ängste. Man kann das gut mit Schauspielern in einem Theaterstück vergleichen: der Tierkreis steht für das statische Bühnenbild, die Planeten für die aktiven Schauspieler, durch welche das Theaterstück erst zum Leben erweckt wird. Jeder Schauspieler verkörpert dabei eine Rolle, welche eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen hat, bestimmte Werte vertritt und eigene Interessen verfolgt. Analog kann man jedem Planeten bestimmte Motive, Fähigkeiten, Werte und Taten zuweisen. Erst das Zusammenspiel all unserer inneren Wesenskräfte bildet unser Mensch-Sein in all seinen Facetten.

Die Sonne astrologisch

Die Sonne entspricht nun dem Helden unseres Theaterstücks, der zu einem Abendteuer aufbricht und viele Aufgaben zu bewältigen hat, um daran zu wachsen und sich zu entfalten. Dieser Held braucht daher ein Ziel, welches er handelnd verwirklichen möchte.

Die Sonne im Horoskop steht als Symbol für Lebendigkeit, Vitalität und Lebensfreude. Sie zeigt, was uns wirklich Spaß macht und uns lebendig fühlen lässt. Sie steht für das Ego, welches strahlen will und gesehen werden möchte. Sie zeigt, wie wir handeln und wie wir mit den Themen Führungsanspruch und Handlungsfreiheit umgehen. Und nicht zuletzt steht sie für unser (sich seiner) Selbst-Bewusst-Sein. Sie symbolisiert unser inneres Ich, welches zum Ausdruck gebracht werden will.

Motivation: ich lebe

Werte: Lebendigkeit, Vitalität, Lebensfreude, „Man lebt nur einmal!“, „Spiel, Spaß, Spannung“

Fähigkeiten: Spontaneität, Selbstbewusstsein, Vitalität, Authentizität, Zeugungskraft

Taten: erschaffen, verwirklichen, zeugen, führen, unternehmen, gestalten

Schattenseite: Egoismus, lässt neben sich niemand anderen gelten

Ängste: nicht gesehen werden, übergangen werden

Sonne in den Tierkreiszeichen

Die Art und Weise, wie sich unser Held den Aufgaben stellt, zeigt das Tierkreiszeichen, in welchem die Sonne steht. Die folgende Aufzählung sollte nicht allzu ernst betrachtet werden – sie ist mit einem Augenzwinkern gemeint!

Sonne in Widder: der Draufgänger

Dieser Held ist ungestüm und ungeduldig. Voller Mut und Tatkraft stürzt er sich von einem (sexuellen) Abendteuer ins nächste, ohne über mögliche Gefahren nachzudenken. Mit seiner Entscheidungsfreude und Entschlossenheit erreicht er jedes Ziel, solange es keine allzu große Ausdauer erfordert.

Sonne in Stier: der Genießer

Dieser Held geht es gemütlich an. Sicherheit und materieller Besitz ist ihm besonders wichtig – um zu schützen, was er sich erworben hat, wird auch er aktiv. Wenn er aber mal in Fahrt gekommen ist, hält ihn niemand mehr so leicht auf! Mit großer Ausdauer und Beständigkeit schreitet er seinem Ziel entgegen. Hauptsache, es gibt unterwegs was zum Essen und Trinken!

Sonne in Zwillinge: der Gewiefte

Dieser Held ist schlau, klug und wissbegierig. Mit der verbalen Fähigkeit, einem Eisbären einen Kühlschrank zu verkaufen, redet er sich durch jedes Hindernis. Neugierde, Offenheit und Wendigkeit zeichnen ihn aus und er findet immer einen Weg zum Ziel. Zur Not so nach dem Motto: „Wenn Du sie nicht überzeugen kannst, verwirr sie!“

Sonne in Krebs: der Familienvater

Diesen Helden zieht es so gar nicht weg von zu Hause! Seine Abendteuer liegen im seelischen Bereich – Phantasie, innere Bilder und tiefes Mitgefühl dienen ihm als Ressource, seine heroischen Aufgaben zu meistern. Ein Teil in ihm will sowieso nie erwachsen werden und viel lieber Kind bleiben. Wenn er aber jemanden findet, den er umsorgen und pflegen kann, so kommt er seinem Ziel einen großen Schritt näher!

Sonne in Löwe: der Held

Dieser Held ist der strahlende Held! Lebensfroh, stolz und großzügig, mit einem festen Glauben an sich selbst, tritt er dem Leben und all seinen Widrigkeiten entgegen. Als richtiger Party-Löwe liebt er es, Feste zu feiern, wo sie sich bieten und er lässt keine Gelegenheit aus, das Leben in vollen Zügen zu genießen – „Man lebt nur einmal!“ scheint sein Motto zu sein! Hauptsache, alle sehen und bewundern ihn und geben ihm das Gefühl, der Größte zu sein!

Sonne in Jungfrau: der Optimierer

Dieser Held geht sehr überlegt an seine Aufgaben heran. Er plant, um möglichst auf alle Eventualitäten gut vorbereitet zu sein, denn nichts hasst er so sehr, wie Überraschungen! Und er tüftelt so lange, bis er den kürzesten und effizientesten Weg gefunden hat, um sein Ziel zu erreichen. Dass er für die Planung so lange braucht, wie andere für den ganzen Weg, ist dabei nebensächlich.

Sonne in Waage: der Diplomat

Dieser Held ist freundlich, zuvorkommend und höflich. Auf charmante Art und Weise, geschmackvoll gekleidet und immer bemüht, es allen anderen recht zu machen, vermittelt er zwischen verfeindeten Parteien und sorgt für Harmonie und Ausgleich. Hauptsache elegant und niemandem auf die Füße treten auf dem Weg durchs Leben – wenn er dabei nur nicht verpasst, sein Leben zu leben…

Sonne in Skorpion: der Magier

Dieser Held geht durch die Unterwelt und begegnet dem Drachen. Er kennt alle dunklen Ecken und ist fasziniert von den tiefsten Geheimnissen der Seele, die dort lauern. Erst durch Phasen der Läuterung, durch das Loslassen von Vorstellungen und vielen durchlebten Krisen lernt er, den Drachen zu reiten und sich wie Phönix aus der Asche zu erheben – machtvoll und mystisch!

Sonne in Schütze: der Priester

Dieser Held will weit hinaus – die ganze Welt will er bereisen. Und wenn schon nicht real, so doch in seinem Kopf. Daher ist er offen für Religion, Philosophie und alles, was den Geist weit macht und neue Sichtweisen auf das Leben bringt. Auf der Suche nach dem heiligen Gral versucht er dabei auch gerne, andere von seiner Weisheit zu überzeugen – zuweilen auch gegen deren Willen!

Sonne in Steinbock: der Richter

Dieser Held nimmt seine Rolle sehr ernst. Wie schwer die Aufgabe auch immer sein mag: er schultert sie und trägt sie alleine bis zum höchsten Gipfel – und das, ohne Hilfe annehmen zu wollen (oder zu können). Verantwortungsvoll wie er ist, trägt er jede Last. Dafür erreicht er aber auch die höchsten Ziele ohne Klagen oder Murren. Ausdauer und Zähigkeit zeichnen ihn aus! Hauptsache, er ist der Beste!

Sonne in Wassermann: der Narr

Dieser Held macht es aus Prinzip anders als alle anderen! Eigentlich will er ja auch gar kein Held sein – er ist eher der Anti-Held -, sondern viel lieber einer, der sich von allen Erwartungen und Zwängen freigemacht hat und nun voller Coolness von sich behaupten kann, einen originellen Weg zur Lösung gefunden – oder besser noch erfunden – zu haben!

Sonne in Fische: der Träumer

Dieser Held verpasst sein Abendteuer – er verschläft es einfach. Irgendwie immer in anderen Sphären unterwegs, ist er vor allem daran interessiert, anderen zu helfen und Mitgefühl mit ihnen zu haben. Das eigene Ziel gerät dabei in den Hintergrund – und wird gerade dadurch quasi im Vorbeigehen erreicht. Durch das „Nichts tun“ alles erreichen… voller Gelassenheit und Gottvertrauen wartet er, dass das Ziel zu ihm kommt…

 

Und welcher Held sind Sie?

Wenn Sie sich in dieser Beschreibung so gar nicht wiederfinden, kann es auch daran liegen, dass ein Horoskop viel mehr ist als nur die Sonne im Zeichen, wie hier kurz (und mit einem Augenzwinkern) umrissen. In Ihrem individuellen Horoskop gibt es viele Querverbindungen, welche die grundlegende Qualität massiv verändern können. Eine astrologische Beratung kann hier Erkenntnis bringen!

 

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Zustimmung

2017-12-09T06:28:01+02:00